Das Antifaschistische Aktionsbündnis Baden-Württemberg (AABW) führt derzeit eine Kampagne gegen die „Na­tio­nal­de­mo­kra­ti­sche Par­tei Deutsch­lands“ (NPD), die zur Landtagswahl am 27. März in 68 von 70 Wahl­krei­sen antritt. Am 19. März wird es eine antifaschistische Demonstration in der Nazi-Hochburg Villingen-Schwenningen geben. Beginn ist um 13 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Villingen.

Zug­treff­punkt in Freiburg ist um 10:45 Uhr am Hauptbahnhof Gleis 2 (Ab­fahrt: 11:03 Uhr)

Kampf der NPD in Baden-Württemberg!

Zur Landtagswahl in Baden-Württemberg am 27. März 2011 wird auch die „Nationaldemokratische Partei Deutschlands“ (NPD) antreten. In 68 von 70 Wahlkreisen ist es der Nazi-Partei gelungen, die jeweils notwendigen 150 Unterstützungsunterschriften zu sammeln. Bei dieser Wahl will die NPD als „Stimme des Volkes“, als „soziale Heimatpartei der Deutschen“ wieder in den Landtag von Baden-Württemberg einziehen. Ein Blick in das Wahlprogramm der Partei macht klar, in welche Richtung die NPD ziehen möchte...

Keine Stimme der NPD!

Ganzer Aufruf des AABW | Linke Aktion VS | Aktionsbündnis gegen Rechts