¡Solidaridad con el EZLN!

Dankesbriefe aus Chiapas an die KTS

In der KTS hat die Chiapas-Soligruppe im Dezember 2006 mit einer Party Geld für die kämpfende Bevölkerung in Chiapas gesammelt und das Geld der EZLN übergeben. Für eine Welt, in der viele Welten Platz haben! Vamos adelante!

PDF - 1.8 MB

Die Briefe als PDF (1,8 MB)


11. Januar 2007
Rat der Guten Regierung
Neuer Samen, der produzieren wird
Caracol V Roberto Barrios

Zuerst schicken wir Euch herzliche Grüße und hoffen, dass ihr in guter Gesundheit anzutreffen seid und ebenso Eure Familien.

Hiermit bedanken wir uns für Eure wertvolle Unterstützung. Danke an die compañeros, die diese Spende gesammelt haben, um mit uns für eine neue Zukunft, in der viele Welten Platz haben, zu kämpfen.

Wir werden zusammen gegen den Neoliberalismus kämpfen, damit der zapatistische Widerstand stärker wird.

Wir sind nicht hier um uns vor der schlechten Regierung zu verteidigen. Obwohl wir weit auseinander leben sind wir compañeros und werden uns eines Tages treffen.

Wir schicken Euch eine große Umarmung für die Unterstützung der Organisation (EZLN). Wir werden Euch nie vergessen, solange wir nicht das erreicht haben, wofür wir – die indigene Bevölkerung, die vom Kapitalismus marginalisiert wird – kämpfen.

Sie können unsere Kampf nicht zerstören, weil es der Kampf aller unterdrückten Völker der Welt ist. Damit sollen meine Worte enden.

Hochachtungsvoll

Koordinator im Rat der Guten Regierung

Lauro ...


Rat der guten Regierung
„Herz des Regenbogens der Hoffnung“

Caracol IV (Morelia) Wirbelwind unserer Worte
10. März 2007

An das Kollektiv in Solidarität mit den Zapatistas
KTS, Freiburg

Mit diesem Brief schreiben wir Euch unsere aufrichtigsten Danksagungen, aber vorher möchten wir Euch herzlich und revolutionär grüßen.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen für die Spende von 7.000 Pesos, die uns ermöglicht unseren Kampf voranzutreiben und unsere Autonomie weiterhin auszuüben. Besser gesagt, diese Spende, die ihr beigetragen habt, hilft der kämpfenden Bevölkerung aus Chiapas.

Ich weiß, dass ihr viel Kraft aufgewendet habt, um diese Spende zu sammeln. Wir sehen, dass ihr den Willen habt gemeinsam mit uns zu kämpfen.

Dies ist ein Symbol des Widerstandes, welches niemals vergleichbar sein kann mit den Almosen der schlechten Regierung. Wir wissen sehr gut, dass unser Kampf auch der eurige ist. Wir sind das, was ihr auch seid.

Sich solidarisieren und gemeinsam kämpfen ist wie gemeinsam in einem Haus zu wohnen und zu erlauben, dass andere Geschwister, StudentInnen, Jugendliche und Arbeiterinnen dort wohnen.

Das ist alles. Wir verabschieden uns von euch,

eine Umarmung und Grüße,

Hochachtungsvoll

Rat der guten Regierung
„Herz des Regenborgens der Hoffnung“


Rat der Guten Regierung
Der Weg der Zukunft Chiapas Mexico
19. März 2007

Caracol des Widerstandes (La Garrucha)
Hin zu einem neuen Morgenrot

Compañeros und compañeras der Organisation Carea und KTS aus dem Land Deutschland. Euch senden wir einen herzlichen Gruß von Seiten des Rates der guten Regierung. Wir bedanken uns für die wertvolle Unterstützung, die ihr an den Rat der guten Regierung geschickt habt, die wir als Koordinatoren empfangen haben und einen Wert von 7.000 Pesos hat.

Kämpft weiter compañeros und compañeras.
Wir sind mit euch.

Danke und das sind all unsere Worte.

Hochachtungsvoll
Die Koordinatoren des Rates der guten Regierung

Berzain Lorenzo Craz
Lucio Hernandez Espinozo
Moises Gome Santis