Sonnabend, 19.07.2008

Der Kampf gegen die Zerstörung Islands geht weiter: Am frühen Morgen des 18. Juli haben 40 AktivistInnen von Saving Iceland eine Baustelle von Century Aluminium in Helguvik besetzt. Der Protest richtet sich gegen die katastrophalen Auswirkungen von Staudämmen und geothermisch erzeugtem Strom.