Sonnabend, 27.09.2008

In Köln wurde am 26. September ein Treffen von AntisemitInnen verhindert. Der „Deutschland Stammtisch“ im Restaurant Schützenheim im Dünnwalder Mauspfad 436 in Köln-Dünnwald wollte einen Vortrag über die „Germanische Neue Medizin von Dr. med. Ryke Geerd Hamer“ hören, Referent war Helmut Pilhar. Kurz nach Beginn der Veranstaltung stürmten 15 Antifas die Gaststätte, verlasen eine Erklärung, konfiszierten die antisemitischen Bücher und andere Organisations-Notizbücher und bauten Laptop und Beamer ab. Nach kurzer Schubserei war klar, dass diese Veranstaltung vorbei war und niemand ward gefangen.