Sonnabend, 18.10.2008

In Mannheim demonstrierten am 18. Oktober 100 Menschen unangemeldet gegen die geplante Verschärfung des baden-württembergischen Versammlungsgesetzes. Die Demonstration zog eine dreiviertel Stunde lang durch die Einkaufsstraßen der Mannheimer Innenstadt. Mit Flugblättern und Parolen wurden die PassantInnen über die geplante Gesetzesänderung informiert und zum Widerstand aufgerufen.