Sonnabend, 10.10.2009

Ein niedersächsischer Student wurde am 9. Oktober vor dem Strasbourger Langericht zu zwei Monaten auf Bewährung verurteilt. Er soll am 4. April anarchistische Zeichen an die Wände der Europahauptstadt gesprüht haben.