Sonnabend, 26.05.2007

In Hamburg steigt der FC St. Pauli nach dem Spiel gegen Dynamo Dresden am 25. Mai in Hamburg in die 2. Liga auf, während der Naziverein weiter in der 3. Liga dümpelt. Nach dem Spiel gab es Straßenschlachten zwischen Paulifans, lächerlich wenig Nazihools und sehr vielen Bullen, die mehrere Wasserwerfer einsetzten. Am Nachmittag fand eine Critical Mass Fahrraddemo gegen den G8-Gipfel (1 2) statt, am Abend umstellten die Bullen das Convergence Center und drangen in den Garten der Roten Flora ein. Jetzt erst recht, auf nach Heiligendamm!