Sonnabend, 17.04.2010

Am Abend des 16. April besetzten über 200 Menschen im Rahmen der Kampagne Pyranha die Wiersbergstraße 44 in Köln-Kalk. Seit rund 1 1/2 Jahren suchen die AktivistInnen einen Ersatz für das ehemalige Soziale Zentrum Schnapse im selbigen Stadtteil. Die politische Besetzung solidarisiert sich mit den Squat-Aktionstagen in Erfurt, wo vor einem Jahr das besetzte Haus auf dem Topf&Soehne-Gelände von Sondereinheiten brutal geräumt wurde...
Für ein Autonomes Zentrum mit Tanzfläche, in Köln, Erfurt, in jeder Stadt!