Sonnabend, 26.06.2010

In Kirchheim an der Wipfra blockierten am 26. Juni GegnerInnen des thüringer NPD-Landesparteitages die Zufahrt zum Nazigasthof „Erlebnisscheune“, woraufhin das von knapp 50 Nazis besuchte Parteitreffen verspätet begann. Die Bullen kontrollierten zahlreiche AntifaschistInnen und kündigten an wegen Nötigungen zu ermittleln.