Sonnabend, 18.09.2010

Gegen die Pläne der Bundesregierung und Energieverbände, die Nutzung der Atomkraft fortzuführen, demonstrierten am 18. September über 50.000 Menschen zum Regierungsviertel in Berlin. Besonders mit Blick auf den für das erste Novemberwochenende angekündigten Castoren-Transport nach Gorleben, kündigten die DemonstrantInnen vielfältigen Widerstand an. Ausstieg oder ’s schäppert!