Sonnabend, 23.10.2010

Am 23. Oktober demonstrierten bis zu 1.000 Menschen in der Freiburger Innenstadt gegen Atompolitik. Die Bullen beschränkten sich auf Objektschutz und ReformistInnen nutzten die Versammlung für Wahlkampfzwecke. Alles blieb friedlich.