Sonnabend, 06.11.2010

Zu einer spontanen Solidaritätsaktion versammelten sich am 5. November 20 WäglerInnen vor dem österreichischen Konsulat in Strasbourg. Hintergrund war die stetig zunehmende Repression gegen Wagenburgen in Wien. Am 21. Oktober wurden 17 Fahrzeuge der Wageburgtruppe Treibstoff beschlagnahmt. Die Behörden fordern nun über 10.000 Euro für die Herrausgabe. We’ll be back!