Sonnabend, 28.05.2011

In Frankfurt am Main zog in der Nacht auf den 26. Mai eine Graffiti-Parole Festnahmen und eine Hausdurchsuchung nach sich. Die Bullen nahmen zwei Linke brutal fest und razzten anschließend eine linke Wohngemeinschaft. Die Repression soll den Widerstand gegen die Innenministerkonferenz brechen. Jetzt erst recht: beteiligt euch an der Demonstration am 22. Juni um 18 Uhr an der Hauptwache in Frankfurt!