Sonnabend, 10.03.2012

Am 9. März wurde der „Deutsche Stimme“-Versand der NPD gehackt und 1.100 Mailadressen und mit zugehörigen Klarnamen veröffentlicht. Der Versand wurde bereits zum Jahreswechsel 2011/2012 gehackt. Neben der Veröffentlichung der Daten und KundInnen-IPs wurden die Nazis von ihrem eigenen Server ausgesperrt und konnten auf ihrer Webseite den Film „Inglourious Basterds“ genießen. In diesem Sinne: „Es heißt einfach Bingo!“