Sonnabend, 24.03.2012

Im bayerischen Verfassungsschutzbericht 2011 findet sich zum ersten Mal seit Jahren wieder die „Burschenschaft Danubia München“. Die Danubia ist einer der tonangebenden Burschenschaften im Dachverband „Deutsche Burschenschaft“. Im August 2011 hatte der Danube Fred Duswald in der Nazizeitung Aula gehetzt, was zu einem öffentlichen Eklat führte.