Sonnabend, 10.11.2012

In Freiburg demonstrierten am 10. November etwa 500 Linke gegen unsoziale Mieten und für bezahlbaren Wohnraum. Ein vollkommen überzogenes Bullenaufgebot provozierte mehrfach, als die unangemeldete Demonstration durch den Stadtteil Stühlinger zum Klinikviertel zog und den Verkehr zum Erliegen brachte. In Berlin demonstrierten zeitgleich 1.000 und in Hamburg über 3.000 gegen die Verdrängung. In Hamburg besetzen Autonome ein Haus im Hinterhof der Bleicherstraße 14. Für eine starke wohnraumpolitische Bewegung!