Sonnabend, 02.03.2013

Laut einer Pressemitteilung des u-asta Freiburg hat die „Burschenschaft Saxo-Silesia“ sich für den Verbleib im Nazidachverband „Deutsche Burschenschaft“ entschieden. Am 13. April will die „Saxo-Silesia“ ein Schulungsseminar in ihrem Verbindungshaus im Kapellenweg 4 abhalten. Kein Nazitreffen in Freiburg ohne Gegenwehr!