Sonnabend, 16.03.2013

Am Samstag, den 13. April, will die Naziburschenschaft „Saxo-Silesia“ ein DB-Regionalseminar in ihrem Haus im Kapellenweg 4 auf dem Lorettoberg veranstalten. Mit einem Communiqué rufen wir zusammen mit anderen linken Gruppen aus der Region zum Blockadefrühstück ab 9 Uhr auf. Am Freitag, den 12. April, wird um 17 Uhr eine Kundgebung auf dem Augustinerplatz stattfinden. Danach gibt es in der KTS lecker VoKü und einen Vortrag gegen Korporationen. Wir vergessen nicht und werden der Saxo-Silesia mal wieder auf die Finger klopfen.