Sonnabend, 23.11.2013

Der kürzlich aus der „Deutschen Burschenschaft“ ausgetretenen „Burschenschaft Arminia Straßburg zu Tübingen“ wurde bei einem Farbanschlag die Fassade angeschmiert. Anlass war der neurechte Wegbereiter Jost Bauch, der am 23. November bei der Arminia referierte. In Innsbruck regt sich weiter Protest gegen die geplante Verbandstagung am 29. und 30. November. Da die Veranstaltung als nichtöffentlich gilt, kann sie nicht nach dem Versammlungsrecht verboten werden. Deshalb plädiert Innsbrucks Oberbürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer dafür, den Vertrag über die Anmietung der Messehalle trotz Vertragsstrafen aufzulösen.