Sonnabend, 24.01.2015

Am 23. Februar fand in Stuttgart die erste öffentliche Sitzung des baden-württembergischen NSU-Untersuchungsausschusses statt. Dabei wurde der ehemalige Hamburger Verfassungsschutzchef Heino Vahldieck in seiner Rolle als Mitglied der „Bund-Länder-Kommission Rechtsterrorismus“ befragt, hatte jedoch kaum etwas über die Verbindungen des NSU nach Baden-Württemberg zu sagen.