Sonnabend, 04.04.2015

Im sachsen-anhaltinischen Tröglitz wurde die neue Flüchtlingsunterkunft angezündet. Erst kürzlich war der Bürgermeister von Tröglitz zurückgetreten, weil die NPD eine Demonstration gegen Flüchtlinge vor seinem Haus durchgeführen wollte. Es liegt daher der Verdacht nahe, dass das Flüchtlingshaus von Nazis angezündet wurde.