Dienstag, 13.10.2015

Zur Unterstützung des seit dem 28. März 2010 zunehmend besetzten freien Stadtteils Quatier des Lentillières im französischen Dijon wird für den 17. Oktober zu einer Demonstration augerufen (Video). Die BesetzerInnen und NutzerInnen fordern einen Baustopp und die Beendigung der Pläne für ein zweites Bebauungsareal des entstehende “Écoquartiers”. Mit dem Umzug der seit 1998 existierenden Tanneries und der Räumung einiger besetzter Häuser konnte das erste Bebauungsareal in den vergangenen Monaten planiert werden. Die Durchführung der zweiten Bauphase hieße zugleich die Zerstörung von bis zu 50 weiteren Gebäuden und die Räumung zahlreicher linker besetzter Häuser, Gärten und Projekte im Viertel. Défendons les ZAD!