Mittwoch, 04.11.2015

Für Freitag, den 13. November, haben wir Gerhard Schäfer in die KTS eingeladen, damit er über das Verhältnis von Korporationen und Männlichkeit referiert. Traditionell sind Studentenverbindung reine Männerbünde, die das Patriachat aktiv und bewusst reproduzieren. Im Vortrag werden Kontinuitäten und Brüche in der Entwicklung der Studentenverbindungen als Schulen der Männlichkeit aufgezeigt. Beginn ist um 20 Uhr im Café der KTS, Korporierte haben selbstverständlich Hausverbot.