Sonnabend, 21.11.2015

Die „Burschenschaft Frankonia Erlangen“ wird neuerdings vom bayerischen Verfassungsschutz überwacht. Anlass war der neurechte „Zwischentag“ am 4. Juli auf dem Haus der „Frankonia“. Am 13. November referierte der Nazi, Buchautor und ehemalige Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz Thüringen, Helmut Roewer, bei der „Burschenschaft Thessalia zu Prag“. Beide „Burschenschaften“ gehören dem Nazidachverband „Deutsche Burschenschaft“ an.