Sonnabend, 11.03.2017

Auf dem NPD-Bundesparteitag am 11. März in Saarbrücken kandidierte Thorsten Heise gegen Frank Franz. Nach einer Kampfabstimmung konnte sich Franz jedoch in einer Kampfabstimmung gegen Heise durchsetzen und bleibt somit Bundesvorsitzender der Nazipartei.