Sonnabend, 09.09.2017

Am 9. September demonstrierten etwa 700 Linke unter „Wir sind alle linksunten Indymedia“-Rufen durch die Freiburger Innenstadt. Vom Bertoldsbrunnen zog die Demo durchs Bermudadreieck zum Platz der Alten Synagoge, wo eine Zwischenkundgebung stattfand. Weiter ging es vorbei an der Unibibliothek durchs Grün bis vor den Hauptbahnhof. Thematisiert wurden neben dem linksunten-Verbot auch die Razzia in der KTS und die Bedeutung unabhängiger Medien für die linke Bewegung.