Sonnabend, 02.12.2017

Am Samstag, den 2. Dezember, demonstrierten um die 7000 AntifaschistInnen gegen den Bundesparteitag der AfD in Hannover. Bei den Blockaden am frühen Morgen gingen die Bullen brutal vor, setzten Wasserwerfer, Pfefferspray und Knüppel ein und brachen einem Blockierer beide Unterschenkelknochen eines Beins. Trotzdem konnte der Parteitag durch die erfolgreichen Blockaden erst mit rund einstündiger Verspätung beginnen.