Sonnabend, 09.12.2017

Die Mannheimer CDU plant die Schließung des JUZ Mannheim. Die Gemeinderatsfraktion will nächste Woche einen Antrag in die Etatberatungen über den Haushalt einbringen, der die ersatzlose Streichung der Gelder sowie den Entzug von der Mietbefreiung für das JUZ vorsieht. Faktisch würde dies das Ende des seit 1973 bestehenden Projekts in der bisherigen Form bedeuten. Sollte der Antrag angenommen werden, wird das Jahr 2018 ein buntes Potpourri aus vielen Demos, kreativen Protesten und militanten Soliaktion für die radikale Linke bereit halten. JUZ bleibt!