Sonnabend, 20.01.2018

Am 20. Januar zogen etwa 1.500 Nazis, AfDlerInnen und andere RassistInnen in einem von dem Verein „Zukunft Heimat“ organisierten Aufmarsch durch Cottbus. In Wurzen wurde am gleichen Tag eine Antifa-Demo mit etwa 250 TeilnehmerInnen von mit Baseballschlägern und Messern bewaffneten Nazis angegriffen. Währenddessen demonstrierten in Schnellroda um die hundert AntifaschistInnen gegen die rechtsradikale „Winterakademie“ des „Instituts für Staatspolitik“.