Sonnabend, 14.04.2018

Der SWR dreht momentan in Freiburg den Schwarzwald-Tatort „Damian“. Dafür hat der öffentlich-rechtliche Sender vom 11. bis zum 15. April das Erdgeschoss und den Garten der rechtsradikalen „Burschenschaft Teutonia“ in der Maria-Theresia-Straße 12 angemietet. Auch das gegenüber liegende Verbindungshaus der „Burschenschaft Franconia“ in der Maria-Theresia-Straße 13 wird vom SWR für den „Tatort“-Dreh genutzt – allerdings mutiert die „Burschenschaft Franconia“ für die Kameras zur „Landsmannschaft Brankia“. Zuletzt hatte die Badische Zeitung die „Teutonia“ mit einem Hofberichterstattungs-Artikel über einen Vortrag des stellvertretenden britischen Botschafters auf dem Burschenhaus erfreut.