Sonnabend, 05.05.2018

Vom Landgericht Rostock wurden drei ModeratorInnen des Naziforums thiazi.net als Mitglieder einer kriminellen Vereinigung nach § 129 StGB zu Bewährungsstrafen zwischen zehn und zwölf Monaten sowie zu Geldauflagen von bis zu 1.000 Euro verurteilt. Wie beim letzten Prozess gab es einen Deal mit der Staatsanwaltschaft: Aussetzung der Strafen zur Bewährung für gespielte Reue.
Presse: 1 2