Sonnabend, 04.05.2019

In Umkirch tritt die AfD zur Kommunalwahl am 26. Mai zum ersten Mal mit einer eigenen Liste an. Auf Platz 1 steht Rozalia-Veronica Hoffmann, Gründungsmitglied des Vereins „Vertriebene, Aussiedler und deutsche Minderheiten in der AfD (VAdM)“, Vorsitzende des AfD-Ortsverbands und Mutter des AfD-Rechtsaußen Raimond Hoffmann. Auf Platz 2 steht Michael Schumacher, ehemaliger Beisitzer des AfD-Kreisverbands Freiburg, der nach seinem Umzug aus Freiburg inzwischen im Gutshof 1 in Umkirch wohnt. Auf Platz 3 tritt seine Nachbarin Anita Karstens an, wohnhaft im Gutshof 5. Auf Platz 4 kandidiert Ciro Orlando, der ein Sanitärunternehmen in der Hauptstraße 14 in Gottenheim betreibt, und auf Platz 5 Arnold Hoffmann – beide sind wie Rozalia Hoffmann in der Hauptstraße 16 in Umkirch gemeldet.