Sonnabend, 13.07.2019

In der Nacht auf den 8. Juli gab es einen Farbangriff auf den Freiburger Knast. Außerdem wurde ein Banner aufgehängt und Parolen in der Stadt gesprüht, die auf die immer noch andauernde Repression nach dem G20-Gipfel und dem Verbot von Indymedia linksunten aufmerksam machen.