Sonnabend, 12.10.2019

Am 12. Oktober demonstrierten bis zu 1.000 Menschen gegen den türkischen Angriffskrieg auf Kurdistan in der Freiburger Innenstadt. Zuvor hatten bereits knapp dreihundert Menschen unter anderem aus der progressiven Fußball-Fanszene eine Kundgebung gegen die neuen Polizeigesetze abgehalten die danach mit der Demo gegen Erdogan verschmolz. Gemeinsam gegen die rechte Gewalt!