Sonnabend, 21.12.2019

Laut Badischer Zeitung hat das Amtsgericht Freiburg einen Strafbefehl gegen den Freiburger Nazistadtrat Dubravko Mandic und seinen Adlatus Robert Hagerman wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen. Die beiden Nazis hatten am 16. Mai einen Hinterhalt auf der Kaiserstuhlbrücke an der Freiburger Messe gelegt und in der Folge einen Linken angegriffen und verletzt. Mandic teilte der BZ mit, dass die Staatsanwaltschaft unser Communiqué und unsere Fotos als Beweismittel aufgeführt habe. Während Hagermann lediglich eine Geldstrafe droht, geht es bei Mandic um eine Freiheitsstrafe auf Bewährung. Die Hauptverhandlungen sollen in der ersten Jahreshälfte 2020 stattfinden. La vengeance est un plat qui se mange froid.