Donnerstag, 02.04.2020

Durch eine Sonderregelung für Agrar-Industrielle werden zehntausende Saisonarbeitskräfte aus Osteuropa wie jedes Jahr zum billigen Pflücken und Stechen auf den deutschen Acker gebracht - trotz Corona-Pandemie. Es gelten besondere Regeln in den von der Öffentlichkeit diesmal auch offiziell abgeschotteten Massenunterkünften. Das reichliche Rumflennen der Großgrundbesitzer und des Bauernverbandes hat sich gelohnt.