Sonnabend, 11.09.2021

Am 8. September gab es in mehreren Bundesländern Razzien bei Nazireservisten. In Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Berlin wurden Waffen, Waffenteile und Munition in acht Objekten gefunden. Neun Tatverdächtige sollen eine „rechtsextremistische Wehrsportgruppe“ gegründet haben, darunter vier Bundeswehrreservisten und drei Zivilangestellte der Bundeswehr.