Sonnabend, 30.04.2022

Während Linke in München schon wegen Propagandadelikten als kriminelle Vereinigung verfolgt und mit Razzien überzogen werden, sieht das bei Rechten ganz anders aus. Im Prozess gegen Alexander Reichl behauptete ein Bulle, dass zwei des Waffendeals verdächtige AfDler in Augsburg Stunden vor ihrer Razzia gewarnt wurden. So konnten Heidi Fiedler und Michael Heinzmann in aller Ruhe Verdunkelung betreiben und ihre Datenträger wipen.