Sonnabend, 21.05.2022

Es ist mal wieder Frühsommer: Die Zeit der besoffenen Burschen mit den lustigen Hüten, die Nachts von einer standesgemäßen Festivität wehrlos zurück zu ihren Villa torkeln. Die „Burschenschaft Saxo-Silesia“ hatte bereits am letzten April-Wochenende ihr 137. Stiftungsfest. Dieses Wochenende fand das 40. Gründungsfest der „Akademischen Damenverbindung Merzhausia“ mit einem Kommers am 20. Mai im historischen Kaufhaus am Münsterplatz statt. Am letzten Mai-Wochenende trifft sich die „Burschenschaft Franconia“. Die Mitgliederversammlung ist am 27. Mai und am Tag drauf fahren die Burschen zum „Exbummel“ nach Colmar. Die „Katholische Deutsche Studentenverbindung Falkenstein“ feiert vom 3. bis 6. Juni ihr 110. Stiftungsfest. Der Festkommers findet am 4. Juni um 20 Uhr im Friedrichsbau in der Kaiser-Joseph-Straße 268 statt. Vom 16. bis 19. Juni feiert der „Katholische Studentenverein Germania-Hohentwiel“ sein 125. Stiftungsfest. Am 18. Juni um 20 Uhr feiern die Korporierten ihren Festkommers im Bürgerhaus March. Im gleichen Zeitraum feiert die „Katholische Deutsche Studentenverbindung Hercynia“ ihr 149. Stitfungsfest. Der Ort ihres Festkommerses am 17. Juni um 20 Uhr ist das Historische Kaufhaus am Münsterplatz. Und die „Burschenschaft Teutonia“ feiert am ersten Juli-Wochenende.