Sonnabend, 08.12.2007

Im Verlauf einer antifaschistischen Veranstaltung am 5. Dezember in der Technischen Universität Dresden wurde eine Studentin von einem Nazi ins Gesicht geschlagen und musste sich mit einer Schädelprellung in ärztliche Behandlung begeben. Die 22-Jährige hatte eine Spontan-Demo der FaschistInnen vor dem Hörsaalzentrum der Uni beobachtet und fotografiert.