Sonnabend, 02.05.2009

In Zürich mischten sich Nazis unter die traditionell an diesem Tag randalierenden Linken. Sie verprügelten in mehreren kurzen Attacken mehrere Personen.
In Basel wurde ein Fackelmarsch von rund 100 Nazis von den Bullen aufgelöst. Hierbei dürfte es sich um den Versuch der PNOS gehandelt haben, wie am 1. Mai 2008 in Fribourg auch dieses Jahr zu versuchen, den Kampftag der ArbeiterInnen für sich zu vereinnahmen. Offensichtlich wurden ihre Pläne den Behörden jedoch noch rechtzeitig bekannt...
Presse: 1 2 3