Sonnabend, 24.04.2010

Am 27. April findet um 16 Uhr vor dem Freiburger Rathaus eine antirassistische Kundgebung mit der Forderung nach einem Bleiberecht für Roma statt. An diesem Tag erneut das Thema „Situation der Roma-Flüchtlinge in Freiburg“ auf der Agenda des Freiburger Gemeinderates. In den letzten Wochen wurden die katastrophalen Bedingungen thematisiert, unter denen in Freiburg neu angekommene Flüchtlinge untergebracht werden. Wer bleiben will, soll bleiben!