Sonnabend, 07.08.2010

In Irland wächst der Widerstand gegen eine, diesmal vom Öl-Giganten Shell vorangetriebene, Offshore-Borung, nahe Rossport. Am 6. August wurden die Arbeiten erneut durch UmweltaktivistInnen des Solidaritäts-Camps mit Booten gestört. Diese wurden teilweise von den brutal vorgehenden (Bau-)ArbeiterInnen der Bohrplatform angegriffen und geentert. Brecht die Macht der Energiekonzerne!